Alghero nach Mallorca

Törntermin: 13.10 – 20.10.2018
Start: Marina di Sant‘Elmo, Alghero – Sardinien
Ziel: El Arenal, Palma de Mallorca
Strecke: Sardinien – Menorca – Mallorca, ca. 350 NM

Alghero liegt an der Nordwestküste Sardiniens und gehört zu einer der schönsten Städten der Insel. Die typisch mittelalterliche Altstadt verfügt über viele Denkmäler und ist von dicken Mauern umschlossen. Direkt unter der Stadtmauer befindet sich unser Starthafen, Marina di Sant‘Elmo. Nach einem ersten kennenlernen bummeln wir durch die schmalen Gassen die uns zu malerischen Plätzen und Kirchen führen.

Alghero
Die Marina di Sant’Elmo

Nun geht es los – der erste Schlag wird auch unser längster dieses Törns sein. Durch das wechselnde smaragdgrüne und azurblaue Wasser setzten wir unser Segel Richtung Mahón, erleben eine Nacht auf See, bis wir am folgenden Tag die Hauptstadt der balearischen Insel Menorca erreichen. Der Hafen befindet sich in einer langen Naturbucht und ist einer der größten Naturhäfen der Welt.

Ausgeschlafen und gut erholt segeln wir die Südküste entlang, bis wir Ciutadella im Westen erreichen, verbringen einen schönen Abend in der Altstadt, die zu Fuß gut vom Hafen zu erreichen ist, bevor wir uns am nächsten Tag Richtung Mallorca aufmachen.

Auf Mallorca finden wir auf unserer Strecke mehrere attraktive Marinas und Häfen. Stück für Stück segeln wir Richtung unseres Zielhafens und genießen dabei die verschiedenartige Kulisse der Insel.

El Arenal befindet sich am südöstlichen Ende der Badia de Palma („Bucht von Palma“) und war ursprünglich ein kleines Fischerdorf und Unterschlupf der Seefahrer mit dem eigenen südwestlich der Siedlung gelegen Hafen von Son Verí.

Voll mit neuen Eindrücken und Erfahrungen verabschieden wir uns hier und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!