Mallorca nach Benalmadena

Törntermin: 20.10 – 03.11.2018
Start: El Arenal, Palma de Mallorca
Ziel: Marina Benalmadena, Nähe Malaga
Strecke: Mallorca – Ibiza – Formentera – Cartagena – Almeria – Benalmadena, ca. 440 NM

Wir starten unseren Törn in der Marina El Arenal auf Mallorca. Wir lassen Mallorca hinter uns und richten den Bug gleich Richtung Ibiza – eine Insel die kaum gegensätzlicher sein kann. Auf der einen Seite ist Ibiza berühmt für endlose Partys und Discos auf der anderen Seite zeigt sich die Insel eher verträumt und ursprünglich. In den Siebzigerjahren entdeckte Hippies die Insel für sich und das besondere Flair besteht noch heute.

Formentera 1
Formentera

Als ehemaliger Geheimtipp für Hippies und Aussteiger findet man südlich von Ibiza die zweitkleinste bewohnte Insel der Balearen – Formentera. Für viele zählt die Insel als die schönste der Balearen und wirbt mit dem klarsten Wasser des Mittelmeeres.

Von dort aus segeln wir weiter nach Cartagena. Die Stadt überrascht mit einer über 3.000 Jahre langen Geschichte und mischt die römischen Einflüsse mit dem Modernen. Die Altstadt ist sehr einladend mit ihren vielen historischen Bauwerken, Denkmälern und Museen. Die größte Marinebasis im Mittelmeer befindet sich hier – die Chance dicke Kriegsschiffe beobachten zu können stehen hier hoch.

Die spanische Küste ist für Segler gut ausgerüstet. Mit regelmäßigen Abständen findet man Häfen und Marinas was für ein entspanntes und bequemes weiterkommen sorgt. Unser Zielhafen Puerto Deportivo de Benalmádena wurde mal als „Beste Marina der Welt“ ausgezeichnet. An diesem außergewöhnlichen Ort, mit auffallender Architektur und Vielfalt an Restaurants, Shops und Cafés werden wir bei einem schönen Abschiedsfest die gemeinsam erlebten Abenteuer, die verbindenden Erlebnissen unseres wunderschönen Segeltörns Revue passieren lassen.